Bericht zum "Rund-Tisch-Gespräch am 21. Oktober 2008
 

Rund-Tisch-Gespräch „Tourismus und Landwirtschaft“

MiLaN lud am 21.10. um 19 Uhr zu einem Gespräch über Informations- und Diskussionsrunde über Visionen für das Tollensetal ein.

Verschiedene Landwirte, interessierte Bürger und Touristiker aus der Region kamen und diskutierten in angeregter Runde.

Im Ergebnis wurden teilweise unterschiedliche Positionen aber auch viele gute Ansätze für eine fruchtbringende Zusammenarbeit festgestellt. Zur Massentierhaltung, insbesondere zur geplanten Ferkelzuchtanlage in Alt Tellin gibt es gegenteilige Auffassungen über den wirtschaftlichen Sinn bzw. Unsinn, die Auswirkungen auf die Natur und auf die touristische Entwicklung. Übereinstimmung konnte in diesem Bereich nur darüber erzielt werden, dass die Auseinandersetzung darüber sachlich und auf rechtsstaatlicher Grundlage erfolgen sollte.

Gute Ansätze für einen Lösungsbeitrag zu den Hauptproblemen in unserer Region brachte das Gespräch über die weitere wirtschaftliche Entwicklung. Landwirtschaft und landschaftsbezogener, naturnaher Tourismus sollten so weiter betrieben werden, dass für beide Seiten eine nachhaltige Entwicklung möglich ist. Rücksichtnahme und Interessenausgleich passieren nicht im Selbstlauf.

Dazu muss das Gespräch auf der Ebene der Gemeinden fortgesetzt werden. Dabei bietet der Unternehmerverband MiLaN Hilfe und Unterstützung an. Ihre Anregungen oder Fragen dazu senden Sie bitte an info@milaninfo.de

zum Bericht "Workshop touristische Vernetzung"



<< zurück